FAQ

Eine Hochzeitsseite anlegen

Eine kostenlose Hochzeitsseite anlegen

Mit einer eigenen Hochzeitsseite könnt Ihr Euren großen Tag dauerhaft, auch im Internet, in Erinnerung halten. Dabei entscheidet Ihr natürlich allein, wer Eure Seite sehen kann: Mit zwei Klicks könnt Ihr Eure Hochzeitsseite so einstellen, dass sie nur für Euch und Eure Freunde und Verwandten sichtbar ist.

Auf Eurer ganz persönlichen Hochzeitsseite könnt Ihr:

  • Fotoalben anlegen (bis zu 1200 Fotos)
  • Eure Liebesgeschichte festhalten
  • Zwischen Verschiedenen Layouts wählen
  • Hintergrundmusik einspielen
  • Videos und Musik hochladen
  • Eigene Unterseiten anlegen
  • Kontakte zu anderen Seitenbesuchern knüpfen
  • Freunde und Verwandte können Euch virtuelle Geschenke auf Eurer Hochzeitsseite hinterlassen

 



Hochzeitsseite anlegen

Hochzeitsseiten sind eine schöne Art, um einen denkwürdigen Tag zu würdigen. Für monatlich nur 4 € im ersten Jahr (Folgejahre jeweils 1,50 € pro Monat) können Sie alle zusätzlichen Funktionen der Hochzeitsseite uneingeschränkt nutzen.

Für nur 48,-€ im ersten Jahr (Folgejahre 18,-€) pro Jahr können Sie alle zusätzlichen Funktionen der Seite uneingeschränkt nutzen. Die Laufzeit beträgt 12 Monate. Der Jahresbetrag wird jeweils zu Beginn der Laufzeit fällig. Eine kostenpflichtige Nutzung verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn der Nutzer seinen Vertrag nicht 10 Werktage vor Ablauf der Laufzeit kündigt.

Folgende Funktionen bietet die kostenpflichtige Hochzeitsseite.

  • individuelles Design
  • Hintergrundmusik
  • frei benennbare Unterseiten
  • Fotoalben (bis zu 1.200 Fotos!)
  • Videos und Musikdateien
  • Einträge zur Lebensgeschichte
  • Kontakt mit Seitenbesuchern über Freundes- und Familienliste
  • Passwortschutz (Sie legen fest, wer welche Inhalte einsehen und einstellen darf).

Die Individualisierung der Seite verlangt keine speziellen PC-Kenntnisse und ist sehr einfach in der Bedienung. Bei Fragen stehen wir zudem wochentags von 9:00 - 18:00 Uhr unter der Rufnummer 01805 - 810 808 für Sie zur Verfügung (0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz; maximal 0,42 Euro pro Minute aus den Mobilfunknetzen).

 
 
Beispiel
 
 
weiter